Das Kulturhaus ist Treffpunkt für Kunstinteressierte und Kunstschaffende und eine Schnittstelle zwischen Tradition und Moderne. Wir bieten Ausstellungen zeitgenössischer KünstlerInnen, Mundart Lesungen und Konzerte.

Das Stelzhamermuseum gibt durch seine Dauerausstellung einen fundierten Einblick in Leben und Werk des Prameter Mundartdichters Franz Stelzhamer (1802-1874), dessen Hoamatgsang zum Text der oberösterreichischen Landeshymne wurde.

Neuigkeiten

Stelzhamermuseum Ziel für Schülerwandertage

So, 24. Juni 2018

Immer wieder wählen Volksschulklassen (3./4. Kl.) im Rahmen ihrer Wandertage das Kulturhaus Stelzhamermuseum Pramet als Ziel. Mit ihren Vorkenntnissen aus der Schule - die Lehrerinnen zeigten ihnen den Film " Franz Stelzhamer zwischen Sonne und Schatten" - war es ein Leichtes, das Arbeitsblatt auszufüllen. Hernach ging es in Richtung Badesee, natürlich mit kurzem Blick ins Geburtshaus des Dichters in Großpiesenham.

mehr...

Das Innviertel - Landschaft und Pflanzen

So, 17. Juni 2018

Einen außergewöhnlichen Abend bot das Kulturhaus Stelzhamermuseum am 16. Juni mit dem Titel " Innviertel, Landschaft zwischen Inn und Hausruck", bei dem die Vortragenden großen Wert darauf legten, den Gästen zu vermitteln, dass der Mensch mit der Natur und alles was dazu gehört eine stimmige Einheit bildet und er Verständnis, Achtung und Freude aufbringen soll, woraus man Lebenskraft schöpfen kann.

mehr...

Nachlese Bussmann und Pumberger

Mo, 4. Juni 2018

Einen gelungenen Saisonauftakt 2018 erlebten die Gäste des Kulturhauses am Samstag den 5. Mai mit der Doppelveranstaltung, Vernissage von Dr. Maria Bussmanns Ausstellung „Weites Gelände – Kleinplastiken und Zeichnungen“ und der Lesung von Dr. Klaus Pumberger aus seinem gleichnamigen Buch „Worüber wir nicht geredet haben“, die der Beitrag des Kulturhauses zum Gedenkjahr 2018 war.

mehr...